Am 7./8. März 2017 trafen sich in der Technischen Akademie Esslingen rund 200 Fachleute aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden zum 9. Kolloquium Industrieböden.
In über 50 Vorträgen wurden die neuesten Erkenntnisse rund um die Planung, Ausführung und Nutzung von Industrieböden vorgestellt und lebhaft diskutiert. Es kamen alle Themen rund um den beschichteten Betonboden und Estrich zur Sprache, die technischen und normativen Bedingungen ebenso wie die wirtschaftlichen und handwerklichen Voraussetzungen. Bodenbeläge, Glasböden oder imprägnierte Böden wurden ebenso thematisiert wie neue Materialien auf der zementgebundenen und der kunststoffgebundenen Seite, betontechnologische Besonderheiten oder neue Beschichtungsmaterialien mit neuen technischen Möglichkeiten. Weitere Schwerpunkte waren die Analyse von Schäden und die Möglichkeiten der Vermeidung und Behebung von Schäden sowie das Thema Rutschhemmung.

Einer der Referenten war Herr Behnisch von P&K. Er referierte über die neue Europäische Bodennorm Logistik & Lager. Parallel stellten wir unsere Flüssigfuge QUIFLEX® auf einem Stand vor.

Pin It on Pinterest

Share This