IAV ist weltweit einer der führenden Engineering-Partner der Automobilindustrie. Für eine neue Crash-Anlage in Ingolstadt holten IAV und die zuständige Baufirma Goldbeck die P&K Flooringgroup ins Team. Die Herausforderung: Die 6,40 m breite und 200 m lange Teststrecke sollte so ausgeglichen werden, dass der Höhenunterschied auf der gesamten Fläche maximal 2 mm beträgt.

Eine immense Herausforderung, wenn man bedenkt, dass allein die Erdkrümmung auf 200 m Länge 1,6 mm Höhenunterschied ausmacht. Das Ergebnis des P&K-Einsatzes stellte alle Beteiligten mehr als zufrieden: Ausgehend von einer Abweichnung von +18 mm bis -12 mm erreichten wir einen Höhenunterschied von maximal +/- 2 mm, 90% davon sogar nur +/- 1 mm.

Für alle Arbeitsschritte, also das Abfräsen der Hochpunkte durch die Präzisionsfeinfräse, den Grobausgleich der Vertiefungen, den Feinausgleich auf Fertigniveau und die abschließende Kontrollmessung, benötigten wir gerade mal 2,5 Wochen.

Pin It on Pinterest

Share This